Uhren-Großhändler aus aller Welt zu Gast bei Jacques Lemans

Als einen großartigen Erfolg kann das internationale Uhrenunternehmen Jacques Lemans die Durchführung der ersten internationalen Export-Hausmesse verbuchen.

Uhrengroßhändler aus 76 Nationen ließen es sich nicht nehmen, direkt in die Zentrale nach St. Veit an der Glan/Österreich zu kommen, um sich vor Ort über die neuesten Uhrentrends von Jacques Lemans zu informieren. Anlass der eigenen Hausmesse war die Entscheidung, dieses Jahr nicht mehr auf der Basler Uhrenmesse vertreten zu sein.

Die Jacques Lemans Hausmesse fand vom 17. bis 22. März 2018 statt. Großhändler aus Russland, Vietnam, China, Iran, Kolumbinen, Elfenbeinküste uvm. konnten sich bei ihrem Besuch auch von den hohen Qualitätsstandards der einzelnen Abteilungen, wie z.B. Design, Einkauf, Service-Center oder Marketing aus erster Hand überzeugen.

Besonders begeistert waren die Gäste vor allem auch von der individuellen und persönlichen Betreuung und dem kulinarischen Rahmenprogramm, welches unter anderem am exklusiven Weingut Burg Taggenbrunn und im Hotel Die Zeit stattfand. Beide Betriebe zählen ebenfalls zum Uhrenunternehmen Jacques Lemans.

„Wir sind sehr stolz, dass uns ein solcher Erfolg gelungen ist und so viele Gäste unserer Einladung folgten. Es ist dies eine besondere Wertschätzung und ein schönes Zeichen für die große Beliebtheit unserer Uhren“, erklärt Alfred Riedl, Inhaber und geschäftsführender Gesellschafter von Jacques Lemans.