Weingut Burg Taggenbrunn als TV Kulisse für bekannte Doku-Challenge

Die zum internationalen Uhrenunternehmen Jacques Lemans gehörende Burg Taggenbrunn ist mit ihrem großen Weinbaugebiet bereits vielen Kärntnerinnen und Kärntnern bekannt. Nun wurde das Anwesen auch vom Deutschen TV-Sender Sat.1 entdeckt und als Filmkulisse für die Doku-Challenge „The Biggest Loser“ ausgewählt. Heute fanden dazu die Dreharbeiten statt. Sowohl Film-Crew als auch die Kandidaten der Show waren von der überwältigenden Kulisse des Weinguts und der Umgebung begeistert.

Zu sehen wird die Folge im März 2017 sein. Da es sich um das Halbfinale der Staffel handelt, rechnet der Sender mit weit über einer Million Zusehern, hauptsächlich in Deutschland und Österreich. Bei dieser TV-Serie werden Kandidaten zum Abnehmen motiviert und stehen im gegenseitigen Wettkampf. Sieger ist der, der in einem bestimmten Zeitraum am meisten Gewicht verliert. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld von EUR 25.000 sowie entsprechende öffentliche Bekanntheit.

Selbstverständlich werden bei der Ausstrahlung auch einige schöne Landschaftsbilder gezeigt, sodass sich Kärnten über einen enormen Werbeeffekt – weit über die Kärntner Grenzen hinaus – freuen darf.